Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


FUßBALL

Bayernliga-Stenogramm

Gleich den ersten Abbruch gab es am Eröffnungsspieltag der Fußball-Bayernliga: Die Partie des SV Kirchanschöring beim VfR Garching musste in der zweiten Halbzeit beim Stand von 1:0 für die Gelb-Schwarzen unterbrochen werden und wurde auch wegen des anhaltenden Unwetters nicht mehr angepfiffen.

Während der TSV Wasserburg in der ersten Runde spielfrei hatte, untermauerte Türkspor Augsburg mit einem 4:0 bei Aufsteiger VfB Hallbergmoos seine Rolle als Geheimfavorit. Deutliche 3:0-Siege feierten auch die SpVgg Hankofen-Hailing gegen den TSV Schwabmünchen und der TSV 1860 München II in der „Kies-Arena“ zu Gilching gegen den TSV Schwaben Augsburg. Dagegen musste sich Top-Favorit Donaustauf mit einem 0:0 in Dachau begnügen.

SV Pullach – FC Ismaning 1:2 (0:1). Tore: 0:1 Dominik Hofmann (29.), 1:1 Mert Yildiz (64.), 1:2 Markus Neuber; Schiedsrichter: Jürgen Steckermeier (TSV Altfraunhofen); Zuschauer: 150.

VfR Garching – SV Kirchanschöring. Abbruch wegen Unwetters.

TSV Landsberg – SSV Jahn Regensburg II 1:1 (0:0). Tore: 1:0 David Anzenhofer (57.), 1:1 Thomas Stowasser (86.); Schiedsrichter: Michael Hofbauer (TSV Bernau); Zuschauer: 360. Besonderheit: Rot gegen Landsbergs Daniel Witetschek (44.) wegen einer Notbremse.

TSV 1865 Dachau – SV Donaustauf 0:0. Tore: Fehlanzeige; Schiedsrichter: Markus Hertlein (TSV 1860 Dinkelsbühl); Zuschauer: 150.

SpVgg Hankofen-Hailing – TSV Schwabmünchen 3:0 (1:0). Tore: 1:0 Elija Härtl (15.), 2:0 Florian Sommersberger (56.), 3:0 Brian Wagner (84.); Schiedsrichter: Tobias Spindler (SV Ostermünchen); Zuschauer: 290; Besonderheiten: Gelb-Rot gegen Hankofens Daniel Hofer (62.) und Kilian Schwarzmüller (90.).

FC Gundelfingen – FC Ingolstadt II 1:1 (1:1). Tore: 1:0 Janik Noller (4.), 1:1 Mario Götzendörfer (23.), Schiedsrichter: Elias Wörz (TSV Friesenried), Zuschauer: 450.

VfB Hallbergmoos – Türkspor Augsburg 0:4 (0:1). Tore: 0:1 Emre Kurt (15.), 0:2 Kevin Feucht (60.), 0:3 Emre Kurt (72.), 0:4 Fatih Baydemir (83.); Schiedsrichter: Stefan Treiber (FC Zell-Bruck); Zuschauer: 250; Besonderheit: Rot gegen den Hallbergmooser Dennis Hammerl (47.) wegen groben Foulspiels.

TSV 1860 München II – TSV Schwaben Augsburg 3:0 (2:0). Tore: 1:0 Lorenz Knöferl (26.), 2:0 Lorenz Knöferl (42.), 3:0 Nathan Wicht (78.); Schiedsrichter: Fabian Kilger (TSV Mauth); Zuschauer: 180.

TSV Kottern – FC Deisenhofen 1:1 (0:1). Tore: 0:1 Tobias Rembeck (3.), 1:1 Matthias Jocham (58.); Schiedsrichter: Elias Tiedeken (TSV Neusäß); Zuschauer: 300.mb

Kommentare