Bayernliga- Stenogramm

Riesenüberraschung in der Fußball-Bayernliga Süd: Der bis dato ungeschlagene Spitzenreiter FC Pipinsried hat am 26.

Spieltag die erste Niederlage einstecken müssen. Auf eigenem Platz unterlag die Mannschaft von Andreas Thomas und Stephan Thee Kellerkind SV Pullach durch einen sehr frühen Treffer von Justin Gaigl in der dritten Minute mit 0:1.

Dabei hätte der Regional liga-Absteiger bei einem Dreier acht Tage vor Saisonende schon sein Meisterstück machen können, so aber durchkreuzte der Tabellenvorletzte dieses Unterfangen nach 22 Siegen und drei Unentschieden.

Der Kampf um Platz zwei geht indes munter weiter: Der Tabellenzweite FC Deisenhofen landete am Sonntag mit dem 4:2 in Schwabmünchen einen Auswärtssieg und hätte so auch die vorzeitige Meisterschaft von Pipinsried nicht zugelassen. Tags zuvor hat der TSV Wasserburg mit dem 3:1 in Donaustauf vorgelegt.

Türkspor Augsburg – SV Kirchanschöring 4:1 (1:1). Tore: 1:0 Yasin Yilmaz (16.), 1:1 Christoph Dinkelbach (30.), 2:1 Yasin Yilmaz (62.), 3:1 Emre Arik (63.), 4:1 Luca Obirei (86., Eigentor); Schiedsrichter: Silas Kempf (FC Bayern München); Zuschauer: 0

SV Donaustauf – TSV Wasserburg 1:3 (1:2). Tore: 0:1 Michael Neumeier (27.), 1:1 Cihangir Özlokman (34.), 1:2 Robin Ungerath (44.), 1:3 Michael Denz (54.); Schiedsrichter: Thomas Ehrnsperger (1. FC Rieden); Zuschauer: 180.

TSV 1865 Dachau – TSV Kottern 1:2 (0:1).Tore: 0:1 Armin Rausch (13.), 1:1 Mario Maric (55., Foulelfmeter), 1:2 Armin Rausch (85.), Schiedsrichter: Stefan Dorfner (SV Falkenfels); Zuschauer: 100.

TSV Landsberg – FC Ismaning 2:2 (1:0). Tore: 1:0 Alessandro Mulas (40.), 2:0 Muriz Salemovic (48.), 2:1 Markus Neuber (75.), 2:2 Angelo Hauk (81.); Schiedsrichter: Michael Hofbauer (TSV Bernau); Zuschauer: 200; Besonderheit: Rot gegen Ismanings Clemens Kubina (90. + 2) wegen einer Notbremse.

FC Pipinsried – Pullach 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Justin Gaigl (3.); Schiedsrichter: Stefan Treiber (Neuburg/Donau); Zuschauer: 165; Besonderheit: Gelb-Rot gegen Pipinsrieds Benjamin Kauffmann (90.) wegen wiederholten Foulspiels.

1860 München II – Hankofen-Hailing 0:2 (0:1).Tore: 0:1 Andreas Wagner (34.), 0:2 Tobias Richter (50.); Schiedsrichter: Jürgen Steckermeier (TSV Altfraunhofen); Zuschauer: 60.

Schwabmünchen – FC Deisenhofen 2:4 (1:1). Tore: 0:1 Tobias Rembeck (4.), 1:1 Robert Markovic-Mande (40.), 2:1 Maik Uhde (51.), 2:2 Michael Vodermeier (56.), 2:3 Marco Finster (68.), 2:4 Michael Bachhuber (90.); Schiedsrichter: Maximilian Alkofer (TSV Siegenburg); Zuschauer: 140.

SSV Jahn Regensburg II – TSV Nördlingen 1:3 (1:2). Tore: 0:1 Alexander Schröter (8.) 0:2 Simon Gruber (37.), 1:2 Thomas Stowasser (41.) 1:3 Manuel Meyer (61.) Schiedsrichter: Vinzenz Pfister (SV Oberbergkirchen); Besonderheit: Rot gegen Regensburgs Alexander Nandzik (89.) wegen einer Tätlichkeit. mb

Fussball

Kommentare