Bayernliga- Stenogramm

Im Pokal musste sich der VfR Garching vor zweieinhalb Wochen noch mit 1:4 dem SV Heimstetten geschlagen geben, am Samstag demontierte die Mannschaft von Daniel Weber den Mitfavoriten mit 5:0 und stürzte das Team von Heiko Baumgärtner nach der dritten Punktspielpleite in Folge in die Krise. Der VfR Garching hat hingegen nach zwei Niederlagen die Verfolgung des TSV Landsberg wieder aufgenommen, der nach dem 4:0 gegen Ruhmannsfelden die Tabelle der Fußball-Bayernliga Süd mit zwei Punkten Vorsprung auf den VfR anführt.

Nur eine Woche nach dem ersten Bayernligasieg der Vereinsgeschichte gegen Bogen konnte der SV Erlbach am Samstagabend ein 4:2 gegen den FC Pipinsried nachlegen. Für Trainer Bernd Weiß ein verpatzter Einstand.

Bereits den dritten Saisonsieg sackte der SV Kirchanschöring mit dem 1:0 beim bisherigen Zweiten in Vilzing ein. SVK-Keeper Lukas Hoyer hielt mit einem parierten Foulelfmeter gegen Markus Dietl den Sieg fest.

SV Erlbach - FC Pipinsried 4:2 (1:0). Tore: 1:0 Sebastian Leitmeier (3.), 2:0 Sebastian Leitmeier (62.), 3:0 Wolfgang Hahn (69.), 3:1 Arthur Kubica (74.), 4:1 Johannes Maier (83.), 4:2 Ruben Popa (87.); Zuschauer: 205; Besonderheiten: Rot gegen Erlbachs Christoph Jäger (67.) wegen groben Foulspiels; Erlbachs Sebastian Leitmeier scheitert mit Foulelfmeter an Torwart Kevin Maschke (71.).

DJK Vilzing - SV Kirchanschöring 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Patrick Mölzl (54.); Zuschauer: 400; Besonderheit: Vilzings Markus Dietl scheitert mit Foulelfmeter an Torwart Lukas Hoyer (64.).

TSV Schwabmünchen - TSV 1860 Rosenheim 2:1 (0:0). Tore: 1:0 Daniel Raffler (52.), 2:0 Andreas Ludwig (57.), 2:1 Danijel Majdancevic (81.); Zuschauer: 250; Besonderheiten: Rot gegen Schwabmünchens Lucas Kusterer (32.) wegen einer Notbremse; Gelb-Rot gegen Rosenheims Kapitän Christoph Wallner (83.).

VfR Garching - SV Heimstetten 5:0 (2:0). Tore: 1:0 Dennis Niebauer (23.), 2:0 Mike Niebauer (38.), 3:0 Gerrit Arzberger (55.), 4:0 Mike Niebauer (69.), 5:0 Sebastian Loibl (80.); Zuschauer: 360.

TSV Landsberg - SpVgg Ruhmannsfelden 4:0 (3:0). Tore: 1:0 Thomas Spannenberger (12.), 2:0 Philipp Siegwart (23.), 3:0 Muriz Salemovic (34.), 4:0 Philipp Siegwart (49.); Zuschauer: 330; Besonderheit: Landsbergs Sebastian Gilg scheitert mit Foulelfmeter an Torwart Fabian Scholz (62.).

FC Unterföhring - SpVgg Hankofen-Hailing 1:0 (1:0). Tor: 1:0 Andreas Faber (19.); Zuschauer: 150.

TSV Bogen - TSV Kottern 3:3 (1:2). Tore: 0:1 Johannes Landerer (29.), 1:1 Nico Tremml (34.), 1:2 Robin Volland (44.), 2:2 Andreas Meyer (46.), 2:3 Tanju Köse (65.), 3:3 Christian Sauerer (79.); Zuschauer: 250.

TSV 1865 Dachau - SV Pullach 1:1 (0:1). Tore: 0:1 Tim Sulmer (13.), 1:1 Dominik Schäffer (49.); Zuschauer: 200.

BCF Wolfratshausen - 1. FC Sonthofen 0:0. Tore: Fehlanzeige; Zuschauer: 130. mb

Kommentare