FUßBALL

Bayernliga- Stenogramm

Regionalliga-Aufsteiger FC Pipinsried enteilt in der Bayernliga Süd der Konkurrenz und führt die Tabelle nach dem 16.

Spieltag mit zehn Punkten Vorsprung vor dem TSV Wasserburg an, der im Aufsteigerduell in Deisenhofen mit einem 1:2 seine vierte Saisonniederlage quittieren musste.

Das Team von Trainer Leo Haas hat aber weiterhin ein Polster von fünf Punkten auf den Tabellendritten TSV Schwabmünchen, der am Sonntag gegen Kellerkind TSV Nördlingen mit 0:1 das Nachsehen hatte. Aufsteiger Donaustauf, der in der letzten Saison noch zwei Klassen unter dem FC Pipinsried spielte, verpasste einen Punktgewinn beim Liga-Favoriten nur knapp

Einen Paukenschlag packte Kirchanschörings Trainer Michael Kostner mit der Ankündigung seines Rückzuges zum Saisonende,

FC Deisenhofen – TSV Wasserburg 2:1 (1:0).Tore: 1:0 Leon Müller-Wiesen (7.), 2:0 Dominic Zmugg (49., Eigentor), 2:1 Robin Ungerath (75.); Schiedsrichter: Joshua Roloff (Nürnberg); Zuschauer: 300.

SpVgg Hankofen-Hailing – SV Kirchanschöring 0:0. Tore: Fehlanzeige; Schiedsrichter: Vinzenz Pfister (Oberbergkirchen); Zuschauer: 450

FC Pipinsried – SV Donaustauf 4:3 (2:2).Tore: 1:0 Pablo Pigl (1.), 1:1 Nikica Filipovic (6.), 2:1 Marcel-Pascal Ebeling (7.), 2:2 Pedro Henrique Braz Figueiredo (34.), 2:3 Nikola Vasilic (56.), 3:3 Amar Cekic (62.), 4:3 Pablo Pigl (89., Foulelfmeter); Schiedsrichter: Martin Speckner (Schloßberg); Zuschauer: 340.

FC Ingolstadt II - FC Ismaning 1:1 (1:0). Tore: 1:0 Philipp Herrmann (9.), 1:1 Peter Schädler (51.); Schiedsrichter: Maximilian Ziegler (Lindach); Zuschauer: 100.

TSV Kottern – SV Pullach 4:1 (3:1). Tore: 1:0 Armin Rausch (2.), 1:1 Max Zander (18.), 2:1 Armin Rausch (21.), 3:1 Mirhan Kaya (33.), 4:1 Matthias Jocham (53.); Schiedsrichter: Tobias Wittmann (Wendelskirchen); Zuschauer: 250.

TSV 1865 Dachau – TSV Landsberg 0:1 (0:1).Tor: 0:1 Alessandro Mulas (25.); Schiedsrichter: Florian Fleischmann (Kreith/Pittersberg); Zuschauer: 80; Besonderheit: Gelb-Rot gegen Dachaus Felix Breuer (53.) wegen wiederholten Foulspiels.

TSV Schwaben Augsburg – Türkspor Augsburg 2:3 (1:1). Tore: 1:0 Simon Hille (30.), 1:1 Borna Katanic (33.), 2:1 Michael Geldhauser (50.), 2:2 Mustafa Duman (67.), 2:3 Emre Arik (73.); Schiedsrichter: Julian Kreye (München); Zuschauer: 450; Besonderheit: Gelb-Rot gegen Schwabens Maximilian Fiedler (90.) wegen wiederholten Foulspiels.

TSV Schwabmünchen – TSV Nördlingen 0:1 (0:1): Tor: 0:1 Michael Meir (28.); Schiedsrichter: Markus Haase (Burglengenfeld); Zuschauer: 276.

TSV 1860 München II – SSV Jahn Regensburg II 3:2 (3:0).Tore: 1:0 Kristian Böhnlein (24.), 2:0 Marco Metzger (27.), 3:0 Tomislav Kraljevic (40.), 3:1 Thomas Stowasser (65.), 2:1 Fabian Vogl (75.); Schiedsrichter: Michael Freund (Perlesreut); Zuschauer: 90. mb

Kommentare