Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Mit Partnerin Julia Perzl

Bayern-Bronze für Leni Nitschke: Eiselfingerin qualifiziert sich für die „Deutsche“

Leni Nitschke (rechts) und Julia Perzl holten Bronze bei den bayerischen Meisterschaften.
+
Leni Nitschke (rechts) und Julia Perzl holten Bronze bei den bayerischen Meisterschaften.

Zwei Teams mit Eiselfinger Beteiligung werden bei der deutschen Beachvolleyball-Meisterschaft der U16 in Freiburg am Start sein. Leni Nitschke hat sich nun bei der „Bayerischen“ qualifiziert.

Bamberg – Die bayerische Beachvolleyball-Meisterschaft in der Altersklasse U16 hat in Bamberg stattgefunden. Dabei erspielte sich Leni Nitschke vom TSV Eiselfing (im Bild rechts) mit ihrer Partnerin Julia Perzl vom SV Lohhof die Bronzemedaille und qualifizierte sich für die Deutsche Meisterschaft U16 in Freiburg.

Mehr Nachrichten aus dem Regionalsport finden Sie hier.

Dort ist auch das Eiselfinger Team Cilly Hälbich und Emma Pick am Start, das bei der „Bayerischen“ krankheitsbedingt fehlte, aber aufgrund der starken Vorleistungen eine Wildcard für die DM erhielt.re

Mehr zum Thema

Kommentare