Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


AUF EINER TECHNISCH ANSPRUCHSVOLLEN STRECKE

Bayerischer Titel für Benjamin Huber – Rosenheimer Mountainbiker siegt in der Klasse U13

Benjamin Huber auf der Strecke in Wombach
+
Benjamin Huber auf der Strecke in Wombach

Acht Fahrer des Rosenheimer INNcycling Phonework Bike Teams zeigten in allen Altersklassen bei der Bayerischen Meisterschaft der Mountainbiker einen starken Auftritt. Den Titel sicherte sich Benjamin Huber.

Wombach – Das unterfränkische Wombach war einmal mehr das Epizentrum des deutschen Cross-Country-Sports. Dort wurden die Bayerischen Meisterschaften der Mountainbiker im Rahmen der MTB Bayernliga ausgetragen. Und die acht Fahrer des Rosenheimer INNcycling Phonework Bike Teams zeigten in allen Altersklassen einen starken Auftritt.

Bei der Siegerehrung ganz oben: Benjamin Huber

Weitere Nachrichten zum Sport in der Region finden Sie hier.

Austragungsort der Deutschen Meisterschaft

Der ausrichtende Verein RV Viktoria Wombach hatte in den Wäldern des Spessart eine sehr abwechslungsreiche und technisch wie auch konditionell anspruchsvolle Strecke geschaffen, die bereits im Jahr 2019 Austragungsort der Deutschen XC-Meisterschaften war.

Das OVB auf Facebook: Folgt uns und diskutiert mit anderen Lesern über Themen, die die Region bewegen.

Für den Sieg ein neu designtes Triko

Benjamin Huber wurde in der Altersklasse U13 Bayerischer Meister und freute sich über das neu designte Trikot. Vinzent Lanz folgte auf Platz 3. In der Altersklasse U15 zeigten Moritz Romeike, Niels Schütz (beide U15m) und Meike Ils (U15w) souveräne Leistungen beim „Josh-Drop“ und auf dem technisch anspruchsvollen Trail. In der Elite-Klasse gaben David Klümper und Michael Führmann Vollgas und auch Holger Kirste absolvierte den Bayernliga-Kurs souverän. re

Mehr zum Thema

Kommentare