BOXEN

DJK Bavaria startet kontaktlos

Nach langer Zwangspause durch das Coronavirus startet die DJK Rosenheim vorerst wieder zweimal wöchentlich das Boxtraining und zwar jeweils am Montag und am Donnerstag von 19 bis 20.30 Uhr.

Die lizensierten C-Trainer Donajski und Reifenhäuser haben ihr Trainingsprogramm so umgestellt, dass ein kontaktloses Training nach den Richtlinien des Bayerischen Landes-Sport-Verbandes möglich ist. Ein „Schnuppertraining“ ist möglich.

Die Trainings finden im „1. Rosenheimer Box- und Fitness-Gym“ Am Roßacker 7 in Rosenheim statt. Nähere Einzelheiten dazu auf der Homepage www.djk-bavaria-rosenheim.de.

Kommentare