Basketball

Am heutigen Samstag um 14 Uhr empfangen die Basketballer des TSV Wasserburg in der Badria-Halle den TSV Vaterstetten.

Das Team aus dem Münchener Vorort liegt mit einem Sieg mehr auf dem Konto auf Platz acht der Bayernliga und damit zwei Ränge vor den Wasserburgern, die mit einem Sieg wieder den Anschluss an das Mittelfeld herstellen können. soa

Mehr zum Thema

Kommentare