Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Zweite Niederlage in Folge

Bad Aiblings Damen verlieren deutlich: 0:4-Klatsche beim Aufsteiger TSV Theuern

Drei Spiele, drei Punkte: Das ist die Bilanz der Bad Aiblinger Fußballerinnen nach dem Saisonauftakt in der Bayernliga. Beim TSV Theuern verlor der TuS jüngst mit 0:4.

Beim Aufsteiger TSV Theuern hat es für die Bayernliga-Fußballerinnen des TuS Bad Aibling nichts zu holen gegeben. Die Frauen aus der Kurstadt mussten sich recht deutlich mit 0:4 geschlagen geben. Damit steht nach dem 3:1-Auftaktsieg in Schwabthal die zweite Niederlage in Folge zu Buche.

Der Gastgeber legte los wie die Feuerwehr und Bad Aibling fand in keiner Phase der ersten Halbzeit ins Spiel. So führte Theuern durch Treffer in der zwölften und 31. Minute völlig verdient mit 2:0. Nach der Halbzeitpause spielte Aibling auf Alles oder Nichts und konnte nun einige Akzente setzen. Sophia Goldbrunner hatte die große Chance zum 1:2-Anschlusstreffer: Nach einer schönen Flanke von rechts strich ihr Kopfball knapp am linken Pfosten vorbei. In dieser Phase setzte Theuern viele schöne Konter, doch die an diesem Tag überragende Sophie Wunderlich hielt ihre Abwehr zunächst zusammen und setzte auch Akzente nach vorne. Mit einem Doppelschlag in der 76. und 80. Minute entschieden die starken Gastgeberinnen das Spiel dann endgültig.

Zu Hause gegen einen prominenten Namen

Am kommenden Samstag sind Bad Aiblings Damen nun Gastgeberinnen für die SpVgg Greuther Fürth. Anstoß zu diesem wichtigen Spiel ist um 17 Uhr auf der Sportanlage in Willing. Bereits um 15 Uhr treten die Aiblinger Bezirksliga-Damen im Heimspiel gegen die SG TSV Fridolfing/SV Laufen/SV Leobendorf an.re

Kommentare