Bad Aiblings Basketballer haben einen Neuzugang von der grünen Insel verpflichtet

Ein Ire zu den Fireballs: Patrick Lyons kommt nach Bad Aibling.
+
Ein Ire zu den Fireballs: Patrick Lyons kommt nach Bad Aibling.

Kurz vor Saisonstart vermelden die TuS Bad Aibling Fireballs einen weiteren Neugang beim Regionalliga-Herren-Team.

Bad Aibling – Bad Aiblings Basketballer suchten in den letzten Monaten intensiv nach einem Point Guard gesucht, um die letzte Lücke im Kader zu schließen. Mit dem Iren Patrick Lyons hat man nun einen im wahrsten Sinne des Wortes erstklassigen Spieler gefunden, denn der 25-jährige 1,87 Meter große Aufbauspieler kommt vom irischen Erstligisten Moycullen nach Bad Aibling.

Kapitän im Super-League-Team des irischen Basketball-Clubs

Während der letzten zwei Saisons führte Lyons das Super-League-Team des irischen Basketball-Clubs als Kapitän an. Daneben trug er in den vergangenen Jahren auch immer wieder das Trikot der irischen Basketball-Nationalmannschaft, zuletzt 2018 bei der Europameisterschaft der Kleinstaaten.

Viel internationale Erfahrung

Der neue Aiblinger bringt also eine gehörige Portion an internationaler Erfahrung mit und kann eine durchaus beeindruckende Basketball-Vita vorweisen: Lyons besuchte die Barking Abbey Basketball Academy in London, die Tennessee Temple University in Chattanooga (USA) und die National University of Ireland Galway, wo er vier nationale Meistertitel feierte und Mitglied der Nationalmannschaft der irischen Universitäten war. re

Kommentare