FUßBALL

Awata kehrt zum SV Heimstetten zurück

Der in den Abstiegskampf der Regionalliga Bayern verwickelte SV Heimstetten meldet noch einen Neuzugang.

Und zwar kommt Mohamad Awata vom Ligarivalen 1. FC Schweinfurt 05 zurück. Der Mittelfeldspieler war im vorigen Sommer von den Oberbayern aus nach Schweinfurt gewechselt und brachte es dort auf 17 Einsätze. Nun zieht es den Syrer, der Anfang 2017 nach seiner Flucht nach Deutschland beim TSV 1860 München landete, zurück nach München und zu seinem ehemaligen Verein nach Heimstetten. dme

Kommentare