+++ Eilmeldung +++

Bayerns Verkehrsminister Bernreiter: Kein Terminal für Region Rosenheim

„Rollende Landstraße“

Bayerns Verkehrsminister Bernreiter: Kein Terminal für Region Rosenheim

Im Landkreis Rosenheim wird es kein Terminal der „Rollenden Landstraße“ geben. In einem Brief an …
Bayerns Verkehrsminister Bernreiter: Kein Terminal für Region Rosenheim
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Corona-Verdachtsfälle

Auswärtsspiel von Wasserburgs Basketball-Damen kurzfristig abgesagt

-
+
-

Das Auswärtsspiel der Wasserburger Basketball-Damen in Göttingen ist kurzfristig abgesagt worden. Der Grund: Corona-Verdachtsfälle. Als neuer Spieltermin wurde der 9. März vereinbart, das nächste Bundesliga-Spiel der Wasserburgerinnen ist am Mittwoch gegen Herne.

Wasserburg– Das Bundesliga-Spiel der Wasserburger Basketball-Damen in Göttingen musste kurzfristig abgesagt werden. Ein Ersatztermin steht bereits. Die Partie zwischen BG 74 Göttingen und dem TSV Wasserburg wird am 9. März um 19.30 Uhr nachgeholt.

Grund für die Verlegung sind Corona-Verdachtsfälle. Auch das Spiel von Herne, der nächste Gegner der Innstädterinnen, musste am Wochenende abgesagt werden.

Thoresen: „Wir waren gut vorbereitet“

„Ich finde es sehr schade, dass wir nicht spielen konnten und das Spiel verlegt werden musste. Wir waren gut vorbereitet, haben uns gut gefühlt und wollten an die Leistungen aus dem Spiel gegen die Rheinland Lions anknüpfen. Nun steht uns mit Herne am Mittwoch ein starker Gegner bevor“, so Trainerin Rebecca Thoresen. Die Wasserburger Damen treten jetzt am Mittwochabend um 19 Uhr zu Hause gegen den Herner TC an, ehe am nächsten Sonntag um 16 Uhr das Heimspiel gegen Keltern stattfindet.ms