Auftakt in das letzte Saisondrittel

Die Brannenburger Handballer starten am Sonntag in der heimischen Dreifachturnhalle mit einem abgespeckten Programm in das letzte Drittel der laufenden Saison. Dabei treffen die Damen in der Bezirksoberliga um 18 Uhr auf den TSV Unterhaching, der noch schwer in den Abstiegskampf verwickelt ist.

Allerdings zeigte sich die Mannschaft von Jürgen Thalmeier vor der Faschingspause in glänzender Verfassung, die Gäste aus Ottobrunn wurden mit 32:21 auf die Heimreise geschickt, so dass sich Unterhaching auf einen hoch motivierten Gastgeber einstellen muss.

Die Vorspiele bestreitet um 16.15 Uhr die zweite Damenmannschaft gegen den TSV Grafing, dabei treffen die punktgleichen Tabellenführer aus der Bezirksklasse aufeinander, und die weibliche B-Jugend um 14.30 Uhr gegen den SVG Burgkirchen.

Bereits am Samstag bestreitet die weibliche D-Jugend ab 10 Uhr in Sauerlach einen Spieltag mit zwei Spielen und die männliche C-Jugend gastiert um 16.40 Uhr in Salzburg. Am Sonntag haben die Minis ab 10 Uhr ein Spielfest in Grafing, gefolgt von der männlichen D-Jugend, die um 15.30 Uhr ebenfalls in Grafing spielt.

Kommentare