Auch nach dem elften Spieltag in der Fußball-Kreisklasse 4 bleibt der SC Anger Tabellenführer. Der S

Auch nach dem elften Spieltag in der Fußball-Kreisklasse 4 bleibt der SC Anger Tabellenführer.

Der SC fuhr am Sonntag einen 2:0-Heimsieg gegen den SV Oberteisendorf ein und bleibt das einzige Team in dieser Saison, das bislang auf dem Platz an der Sonne stand. Verfolger DJK Otting patzte im Spitzenspiel beim SV Linde Tacherting. Otting steht zwar weiterhin auf Platz zwei, hat jetzt aber nur noch einen Punkt mehr als Tacherting, das auf den dritten Platz vorrückte. Punktgleich mit Tacherting ist der SC Vachendorf, der beim TSV Heiligkreuz mit 2:0 siegte. Tobias Frisch trat dabei als Doppel-Torschütze für den SCV in Erscheinung. Schlusslicht SV Ruhpolding entschied das Kellerduell beim Vorletzten TSV Fridolfing mit 2:1 für sich und holte damit den ersten Dreier der Saison. Stefan Brügmann erzielte kurz vor Schluss den Ruhpoldinger Siegtreffer. Traunsteins „Zweite“ gewann nach 0:1-Rückstand noch mit 4:1 in Laufen.

TSV Heiligkreuz – SC Vachendorf 0:2 (0:2).Tore: 0:1 Tobias Frisch (20.), 0:2 Tobias Frisch (29.). Zuschauer: 110.

TSV Fridolfing – SV Ruhpolding 1:2 (0:1).Tore: 0:1 Thomas Nawratil (33.), 1:1 Markus Deubzer (60.), 1:2 Stefan Brügmann (86.). Gelb-Rot: Walter Grassl (90.+2./ Ruhpolding). Zuschauer: 80.

SV Laufen – SB Chiemgau Traunstein II 1:4 (1:1).Tore: 1:0 Simon Maier (19.), 1:1 Peter Gnandt (25.), 1:2 Kurt Weixler (54.), 1:3 Yannick Beyouma Beyouma (60.), 1:4 Peter Gnandt (64.). Zuschauer: 80.

Torschützenliste

10 Tore:Daniel Larisch (SV Tacherting).

9 Tore: Fabian Motz (FC Bischofswiesen), Stefan Plößl (SC Anger). lule

Fussball-

Kreisklasse 4

Kommentare