Aschauer Vorsilvesterlauf auf Rekordjagd

Der Aschauer Vorsilvesterlauf findet am Samstag zum elften Mal statt.

Er ist, wie auch schon die Jahre davor, überregional einer der beliebtesten Termine im Laufjahr sowohl für Hobbyläufer als auch für regionale und überregionale Spitzenathleten. Der fünf Kilometer lange MediaKom-Hobbylauf um 19 Uhr ist schon seit Wochen komplett ausverkauft. Es gibt somit keine Nachmeldemöglichkeit mehr. Der Kossmann-Nachtlauf ist für die etwas ambitionierteren Sportler gedacht, die die Fünf-Kilometer-Distanz unter 22 Minuten bewältigen können. Deshalb lockt dieses Rennen immer mehr Top-Athleten an den Start in Aschau. Damit es sowohl für die Läufer als auch für die Zuschauer zu einem unvergesslichen Event wird, ist die 1,67 Kilometer lange Runde mitten durch den Ortskern von Aschau unter dem Motto „Licht aus – Stimmung an“ mit zahlreichen Höhepunkten gespickt. Unter anderem sorgen Trommler, Livemusik und Moderation entlang der Strecke für Partylaune. Schon um 18.30 Uhr starten übrigens die jüngsten Teilnehmer im Café-König-Kinderlauf über 1,7 Kilometer. Informationen zur Veranstaltung gibt es im Internet auf www.vorsilvesterlauf.de. stuffer

Kommentare