Aschauer Vorsilvesterlauf: Noch limitierte Voranmeldungen möglich

Zum elften Mal findet in diesem Jahr am Samstag, 28. Dezember, der Aschauer Vorsilvesterlauf statt.

Längst ist diese Veranstaltung fest im Laufkalender terminiert. Deshalb gibt es für das diesjährige Ereignis nur noch limitierte Startplätze. Dadurch ist eine zeitige Anmeldung anzuraten, um an dem einzigartigen Nachtlauf durch die Gemeinde Aschau teilzunehmen. Um 18.30 starten die jüngsten Teilnehmer im Café-König-Kinderlauf über 1,7 Kilometer. Um 19 Uhr werden im MediaKom-Hobbylauf 400 Läuferinnen und Läufer die Möglichkeit haben, auf den drei 1,67-Kilometer-Runden durch das beleuchtete, nächtliche Aschau zu laufen. Um 19.45 Uhr wird im Kossmann-Nachtlauf die Elite auf die fünf Kilometer lange Laufstrecke geschickt. Auch für die Zuschauer wird es im Rahmen der Aktion „Licht aus, Stimmung an“ des Aschauer Gewerbevereins wieder zahlreiche Aktionen geben. Die Voranmeldung ist im Internet unter www.vorsilvesterlauf.de möglich, wobei der Hobbylauf bereits ausgebucht ist. Das Teilnehmerfeld im Kossmann-Nachtlauf ist übrigens auf 300 Starter limitiert. Stuffer

Kommentare