Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Fussball

Angreifer Adrian Zuka verlässt den Regionalligisten FC Memmingen und wechselt in die Bayernliga Süd zum 1.

FC Sonthofen. Der 20-Jährige stammt aus dem Nachwuchs des FC Memmingen und absolvierte 14 Regionalliga-Spiele (2 Tore). In der zweiten Memminger Mannschaft in der Landesliga Südwest brachte es Zuka auf 29 Einsätze und erzielte dabei 16 Treffer. Um die sofortige Freigabe zu erhalten, musste Sonthofen eine Ablösesumme zahlen, über die beide Vereine Stillschweigen vereinbart haben. dme

Kommentare