Altötting verteidigt Spitze

Die Favoriten setzten sich auch an diesem Wochenende durch.

Und an der Spitze der Handball-Bezirksliga Ost von Altbayern hat sich der TV Altötting mit einem 30:27 Derbysieg gegen den VfL Waldkraiburg behauptet. Aber auch die Verfolger sicherten sich beide Punkte und bleiben "am Ball". Der VfL Landshut nutzte sein Heimrecht gegen den Tabellenletzten SSG Metten recht deutlich mit einem 41:23 Sieg. Auch die TG Landshut II ließ "nichts anbrennen" und siegte beim SVG Burgkirchen deutlich mit 36:28 Toren. Als dritter Verfolger reiht sich der ETSV 09 Landshut ein, der die SpVgg Altenerding mit einer 38:17 "Packung" nach Hause schickte. Alles scheint auf einen Dreikampf an der Spitze auszugehen, wo sich der TV Altötting und die drei Landshuter Vereine VfL, TG II und ETSV 09 derzeit befinden. an

Kommentare