HALLENFUßBALL

Altenmarkts Frauen ungeschlagen

Die Fußball-Frauen des TSV Altenmarkt sind bei ihrem Turniersieg beim 9.

Advents cup in eigener Halle ungeschlagen geblieben. Fünf Siege und drei Remis standen für die „Erste“ des Gastgebers zubuche – das reichte letztlich, um sich Rang eins in der im Modus „Jeder gegen jeden“ ausgespielten Konkurrenz zu sichern. Die weiteren Podestplätze schnappten sich der USK Hof aus dem Salzburger Land, der mit nur einem Zähler Rückstand Zweiter wurde, und der TSV Altenmarkt II. „Leider musste die SPG Stubei/Matrei krankheitsbedingt absagen“, sagt Turnierchef Gunther Geiler, der somit den Modus ändern musste. Abgesagt hatte auch der FC Bonbruck/Bodenkirchen, „dafür konnten wir den SV Gendorf Burgkirchen gewinnen“, so Geiler.

Endstand:1. TSV Altenmarkt 13:4 Tore/18 Punkte, 2. USK Hof 12:4/17, 3. TSV Altenmarkt II 7:5/13, 4. DJK Nußdorf 9:5/12, 5. SV Unterneukirchen 5:5/12, 6. FC Niederdorf 5:9/8, 7. HSV Wals/SV Liefering 8:12/8, 8. TSV Altenmarkt III 2:5/8, 9. SVG Burgkirchen 4:16/3. cs

Kommentare