Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Alles neu bei den Starbulls

Eishockey - Nicht nur die Oberliga-Mannschaft der Starbulls Rosenheim wird für die neue Saison runderneuert, auch der Ausrüster wird für die neue Saison gewechselt.

Ab sofort setzen die Starbulls Rosenheim auf die Produkte des Weltmarktführers Bauer Hockey und werden dabei vom ehemaligen Rosenheimer Eishockeyspieler Wolfgang Kummer von der Firma Schanner aus Füssen, Generalimporteur von Bauer, betreut.«In Europa haben wir zur Zeit über 250 Profimannschaften von Kopf bis Fuß unter Vertrag, zirka 70 Prozent aller Spieler vertrauen allein schon unseren Schlittschuhen», erklärte Robert Osterhammer, Business Director von Eishockeyausrüster Bauer Hockey Europe & International mit Sitz in Rosenheim. Osterhammer und sein Team wirken bei der Zusammenarbeit nur im Hintergrund, «doch dass wir die Starbulls unterstützen ist für uns eine Herzensangelegenheit, weil unser Management Team fast ausschließlich aus ehemaligen Rosenheimer Spielern besteht und wir dadurch dem Verein persönlich verbunden sind», erklärte Osterhammer.

Beim Vertragsabschluss in den Räumen von Bauer Hockey Europe am Ludwigsplatz in Rosenheim war von den Starbulls der Zweite Vorstand Karl Aicher, Mannschafstleiter Ingo Dieckmann und Wolfgang Kummer, Team Business Manager der Firma Schanner und zuständig für die Mannschaften in Deutschland und Österreich, anwesend. Kummer (47 Länderspiele) wurde mit Rosenheim 1989 unter Trainer Pavel Wohl deutscher Meister und nahm für Deutschland an den Olympischen Spielen und einer Weltmeisterschaft teil.

«Rosenheim besticht durch ein solides Management und durch eine hervorragende Nachwuchsarbeit», nannte Kummer Gründe für die Zusammenarbeit. «Für uns ist sehr wichtig, das der Vertrag mit der Firma Schanner über vier Jahre läuft und wir ein Top-Angebot erhalten haben», freut sich Karl Aicher.

Die Starbulls befinden sich jetzt in einer illustren Gesellschaft. Die Nationalmannschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz spielen alle in «Bauer»-Ausrüstung. Außerdem wurden 2009 unter anderem AK Bars Kazan (Russland), EC KAC (Österreich) und HC Energie Karlovy Vary (Tschechische Republik) Meister ihres Landes. Jetzt hoffen die Rosenheimer mit der neuen Ausrüstung auf eine erfolgreichen Saison 2009/2010. bz

Kommentare