Alle vier Siege gingen an den SC Aising-Pang

Maximilian Göbel fuhr beim Bacher-Saisonfinale die Tagesbestzeit. Schmid

Der achte und letzte Wettbewerb zum Bacher-U12-Cup des Skiverbandes Inngau wurde in Rahmen des Inngau Saisonfinales von der ARGE aus TuS Raubling und ASV Großholzhausen in der Wildschönau ausgetragen. Auf dem Programm stand ein Parallelwettbewerb im Einzel, bei dem jeder Starter jeden Kurs einmal fährt und die jeweils erzielten Zeiten aufaddiert werden.

Wildschönau – Bei den Buben überraschte Maximilian Göbel vom SC Aising-Pang mit einem Sieg in Tagesbestzeit nach zweimonatiger Verletzungspause. Nur unwesentlich langsamer war Lara Daut, ebenfalls vom SC Aising-Pang, die nur 0,04 Sekunden dahinter lag. Beide gewannen ihre Klasse im Jahrgang 2008. Da mit Julia Reheis und Franz Schlittenbauer jeweils noch zwei Aisinger beim Jahrgang 2009 ganz oben auf dem Siegerpodest standen, konnte das Rennteam des SC Aising-Pang erneut einen Vierfachtriumph einfahren.

In der Bacher-Gesamtwertung reichte es für den SC Aising-Pang aber nur zu zwei Gesamtsiegen. Lara Daut und Max Macherey, der beim letzten Rennen ausfiel, gewannen bei den älteren Kindern, während bei den Jüngeren die Siege durch Antonia Schramm vom SC Prien und Ignaz Thurmaier vom SC Rosenheim gingen. Die Ergebnisse:

Mädchen, Jahrgang 2009: 1. Julia Reheis, SC Aising-Pang 57,12; 2. Julia Müller-Luckinger, ASV Großholzhausen 57,78; 3. Antonia Schramm, SC Prien 57,95; 4. Christina Böhnisch, SC Aising-Pang; 5. Maria Trattner, WSV Oberaudorf.

Mädchen, Jahrgang 2008: 1. Lara Daut, SC Aising-Pang 54,86 (Bestzeit Mädchen); 2. Mia Volkelt, SC Rosenheim 55,82; 3. Marissa Landkammer, ASV Großholzhausen 56,94; 4. Verena Fegg, WSV Bischofswiesen; 5. Paula Eichhorn, TuS Raubling.

Buben, Jahrgang 2009: 1. Franz Schlittenbauer, SC Aising-Pang 54,90; 2. Moritz Schmidt, SC Prien 55,27; 3. Ignaz Thurmaier, SC Rosenheim 56,61; 4. Anton Wimmer, SC Aising-Pang; 5. Jakob Socher, TSV Brannenburg.

Buben, Jahrgang 2008: 1. Maximilian Göbel, SC Aising-Pang 54,82 (Tagesbestzeit); 2. Luis Lux, SV Nußdorf 55,64; 3. Tim Islinger, SV-DJK Kolbermoor 55,90; 4. Alexander Detterbeck, SC Aising-Pang; 5. Korbinian Meilinger, SK Berchtesgaden. sc

Kommentare