Ajax Amsterdam gewinnt packendes Finale in Traunreut

+

Die Fußball-D-Junioren von Ajax Amsterdam haben das internationale U12-Hallenmasters des TuS Traunreut gewonnen: In einem packenden Finale besiegten die Niederländer den Nachwuchs des 1.

FSV Mainz 05 mit 4:3. Ajax legte zunächst eine 3:1-Führung vor, dann schafften die jungen Kicker vom Rhein in der rappelvollen TuS-Halle den 3:3-Ausgleich, ehe die Holländer doch noch einmal zuschlugen und zum ersten Mal den Turniersieg in Traunreut feiern durften. Auf Platz drei landete der FC Bayern München, der sich im kleinen Finale gegen die TSG 1899 Hoffenheim mit 3:1 durchsetzte. In den Halbfinals hatten sich Ajax deutlich mit 5:2 gegen Bayern und Mainz knapp mit 3:2 gegen Hoffenheim behauptet. Gastgeber TuS Traunreut, als krasser Außenseiter angetreten, belegte den zwölften und damit letzten Platz. Der Endstand: 1. Ajax Amsterdam, 2. 1. FSV Mainz 05, 3. FC Bayern München, 4. TSG Hoffenheim, 5. FC Augsburg, 6. VfB Stuttgart, 7. Austria Wien, 8. Hertha BSC Berlin, 9. TSV 1860 München, 10. 1. FC Nürnberg, 11. Manchester United, 12. TuS Traunreut. Weitz

Kommentare