TISCHTENNIS

Au und Aibling sorgen für Überraschung

Am 5. Februar findet in Rosenheim das Final Four im Tischtennis-Bezirkspokal auf Kreisebene bei den Herren und den Buben statt.

Die Teilnehmer hierzu stehen nun fest.

Herren: Der TuS Bad Aibling 4 hat für eine Überraschung gesorgt und im Viertelfinale TSV Babensham mit 5:2 besiegt. Der TuS Prien gewann im Viertelfinale gegen SV Riedering 2, mit 5:0. TSV Bad Endorf setzte sich mit 5:0 gegen den TSV Babensham durch. Vierter im Bunde der Endrundenteilnehmer ist der SV DJK Kolbermoor 4.

Buben: ASV Au schlug im Pokal den letztjährigen Finalisten TuS Bad Aibling 2 mit 5:4. ASV Eggstätt qualifizierte sich mit einem 5:0 Sieg über DJK Griesstätt für die Endrunde. Der TuS Raubling gewann mit 5:4 beim TuS Großkarolinenfeld. Der Titelverteidiger TSV Eiselfing hatte dagegen überhaupt keine Schwierigkeiten, sich bei der DJK SV Griesstätt 2 mit 5:0 durchzusetzen. eg

Kommentare