Ackermann wiederholt Vorjahressieg

Bevor es zum entscheidenden Massensprint kam, bestimmte eine fünfköpfige Ausreißergruppe das Geschehen des 187 Kilometer langen Eintagesrennens Clásica de Almería.

Doch das von Bora-hansgrohe angeführte Feld hatte das Rennen jederzeit gut unter Kontrolle. Nach dem Zusammenschluss begannen die Sprinterteams, ihre schnellen Männer in eine gute Ausgangsposition zu bringen. In einem lang gezogenen Sprint gewann Vorjahressieger Pascal Ackermann in Roquets de Mar. Er ist damit der erste Fahrer, der dieses Rennen zweimal in Folge gewonnen hat. Bettini Photo

Kommentare