Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Stockschiessen

Die achte Spielrunde der Senioren WS-Altlandkreisliga war geprägt von überraschenden Ergebnissen. Tabelle.

So musste sich Tabellenführer Babensham in Harpfing mit 2:4 geschlagen geben. Das Babenshamer Team musste einem schnellen 0:2-Rückstand hinterherlaufen, schaffte zwar noch den Ausgleich, doch zum Schluss blieben die Punkte bei den Hausherren. Noch schlechter erging es dem Ameranger Team in Rott. Denn sie erwischten einen rabenschwarzen Tag und gingen mit 0:6 „baden“. Die Rotter Schützen lösten mit diesem überzeugenden Sieg die Babenshamer als Tabellenführer ab. Nicht viel besser erging es Griesstätt in Albaching. Außer einem Unentschieden im letzten Spiel gab es vorher fünf ziemlich deftige Niederlagen. Eng ging es nur in Haag her. Hier gelang dem Gastgeber mit dem letzten Schuss der letztlich etwas glückliche 3,5:2,5 Sieg gegen Zellerreith.

nach der achten Spielrunde: 1. Rott 26,0: 16,0 Spiele/14 Punkte, 2. Babensham 24,0:18,0/13, 3. Harpfing 22,0:20,0/13, 4. Amerang 22,0:20,0/10, 5. Haag 21,5:20,5/10, 6. Albaching 22,5:25,5/9, 7. Griesstätt 19,5:22,5/9, 8. Eiselfing 18,0:24,0/5, 9. Zellerreith 16,5:25,5/4.

Nächste Spiele (9. Spielrunde):Eiselfing - Rott; Zellerreith - Griesstätt; Harpfing - Amerang; Babensham - Haag; spielfrei: Albaching. re

Kommentare