TT-Bayernligist verliert in Ruhmannsfelden

5:9-Niederlage für Kolbermoors Herren

Martin Jancovic überzeugte bei seinem Ligaeinstand beim SV DJK Kolbermoor mit insgesamt drei Punkten. Foto Erlich
+
Martin Jancovic überzeugte bei seinem Ligaeinstand beim SV DJK Kolbermoor mit insgesamt drei Punkten. Foto Erlich

Mit einer Niederlage starteten Kolbermoors Bayernliga-Tischtennis-Herren in die neue Saison. Der Oberliga-Absteiger unterlag beim TV Ruhmannsfelden mit 5:9.

Das oberbayerische Sextett, das mit einer insgesamt sehr jungen Mannschaft angetreten war, lag nach den Doppeln zu Beginn mit 1:2 im Rückstand. Hier ließ allerdings Neuzugang Martin Jancovic bereits seine Klasse aufblitzen. Eine weitere Kostprobe gab er beim 3:0- Sieg im ersten Einzel gegen Raffael Zisler ab, als er den zweiten Satz mit 11:0 gewann. Als der Tscheche in der insgesamt sehr ausgeglichenen Partie - im ersten Einzeldurchgang trennte man sich 4:4 - zum 5:5 ausgleichen konnte, hoffte man zumindest auf einen Zähler. Allerdings wurden dann die folgenden vier Spiele allesamt knapp - Antonio Khakpour hatte bei der Fünfsatzniederlage gegen Franz Stein ziemliches Pech - verloren.

Für den SV DJK Kolbermoor punkten: Doppel: Jancovic/Fuchs (1); Einzel: Jancovic (2), Messelberger, Khakpour (je 1). eg

Kommentare