Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Holzer holt sich den Titel

54. Chiemgau-Minitournee Auerbach erfolgreich ausgetragen

Die Sieger der Klasse S14/15 bei der 54. Chiemgau-Minitournee in Auerbach: Zweiter Leonhard Berninger, Sieger Elias Holzer und Drittplatzierter Janne Sonntag (v.l.).
+
Die Sieger der Klasse S14/15 bei der 54. Chiemgau-Minitournee in Auerbach: Zweiter Leonhard Berninger, Sieger Elias Holzer und Drittplatzierter Janne Sonntag (v.l.).

Die 54. Auflage der Chiemgau-Mini-Tournee für Kinder auf den Winterbergschanzen in Auerbach sind erfolgreich über die Bühne gegangen. Den Titel holte sich Elias Holzer vom WSV Oberaudorf.

Auerbach – Der SC Auerbach hat die 54. Chiemgau-Mini-Tournee für Kinder des SV Chiemgau und SV Inngau ausgerichtet. Gesprungen wurde auf den Winterbergschanzen in Auerbach mit K-Punkt bei zehn, 22 und 38 Metern. Sieger wurde bei den Klassen S14/15 Elias Holzer vom WSV Oberaudorf vor Leonhard Berninger vom WSV Kiefersfelden und Janne Sonntag vom WSV Reit im Winkl. Holzer sprang dabei 36,5 und 37 Meter weit und wurde von den Kampfrichtern mit 224,5 Punkten bedacht. Berninger kam auf 32 und 34 Meter und erhielt 200,0 Punkte. Sonntag setzte im Sprunghügel bei 30 und 31 Metern auf und bekam 84,0 Punkte. Das große Teilnehmerfeld von rund sechzig Nachwuchs-Skispringern führten die Anfänger an.

Die Ergebnisse:

Zehn-Meter-Schanze – Einsteiger K10: 1. Georg Kurz, WSV Kiefersfelden, 7/6,5m, 116,4; 2. Robin Heck, SC Ruhpolding, 7/7,5; 114,6; 3. Marinus Klauser, WSV Reit im Winkl, 6/6, 113,3; 6. Valentin Moasr WSV Kiefersfelden, 5/4,5, 104,8.

S8: 1. Niklas Frohwieser, 7,5/8, 129,7; 2. Jonas Sachenbacher, beide WSV Reit im Winkl, 7,5/8, 126,2; 3. Georg Hörbiger, WSV Wörgl, 7,5/7, 122,3.

M1: 1. Leonie Karl, SC Auerbach, 4,5/4,5, 103,1.

22-Meter-Schanze: Einsteiger K22 – 1. Arne Schleicher, SC Auer-bach, 17,5/18, 118,1; 2. Frank Baranowski, WSV Wörgl, 17/17,5, 111,2; 3. Moritz Schwarzbösl, SC Auerbach, 15/14,5, 99,2.

M2 – 1. Theresia Rappl, SC Ruhpolding, 17/17, 111,5; 2. Helene-Emilia Prettenkofer, WSV Wörgl, 16,5/16,5, 104,1; 3. Franziska Frohwieserl WSV Reit im Winkl, 16/17, 103,7.

S8 – 1. Oliver Meier, 18/19, 115,7; 2. Florian Foisl, 16,5/17, 109,3; 3. Korbinian Moderegger, alle SK Berchtesgaden, 16,5/17, 108,3; 6. Johann Rumpfinger, WSV Oberaudorf, 15/15,5, 101,1.

S10 – 1. Christoph Foisl, SK Berchtesgaden, 18/18,5, 118,0 und Vitus Gollerer, SC Ruhpolding, 17,5/18,5, 118,0,; 3. Leopold Hinterberger, WSV Reit im Winkl, 13,5/17, 101,1; 4. Quirin Wendlinger, WSV Oberaudorf. 14.5/14.5. 96.5.

S11 – 1. Tobias Hinterseer SK Berchtesgaden, 20/20, 130,4; 2. Maxi Tropschug, SC Ruhpolding, 18,5719,5, 120,6; 3. Josef Kal-tenhäuser, SK Berchtesgaden, 17/19, 117,3; 4. Luca Gaffal, 17/18,5, 117,1; 6. Lukas Quandtmeyer, beide WSV Oberaudorf, 14,5/13, 92,9.

Mehr Nachrichten aus dem Regionalsport finden Sie hier.

38-Meter-Schanze: M3 – 1. Annika Kinne, SC Ruhpolding, 28,5/26, 159,9; 2. Katharina Burg, WSV Wörgl, 23,5/24, 121,1.

M4 – 1. Eva-Maria Holzer, WSV Wörgl, 34/35, 202,7; 2. Johanna Obermair, WSV Kieferefelden, 26,5/27, 144,5; 3. Lena Holzer, TSV Siegsdorf, 26,5/26,5, 138,3.

S12/13 – 1. Nikolai Holzer, WSV Oberaudorf, 36,5/37,5, 211,8; 2. Andreas Neudecker, SK Berchteegaden, 33,5/36,5, 207,7;3. Anian Obermair, WSV Kiefersfelden, 36,5/33,5, 206,7; 6. Zeno Rumpfinger, WSV Oberaudorf, 30/32, 158,4.

S14/15 – 1. Elias Holzer, WSV Oberaudorf, 36,5/37, 224,5; 2. Leonhard Berninger, WSV Kiiefersfelden, 32/34, 200,0; 3. Janne Sonntag, WSV Reit im Winkl, 30/31, 184,0.al

Mehr zum Thema

Kommentare