Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


EIN PFEIL FÜR DIE SPIELVEREINIGUNG

20-jähriger Außenverteidiger David Pfeil geht zur SpVgg Bayreuth

Kurz vor dem Start der neuen Regionalliga-Saison hat die SpVgg Bayreuth personell noch einmal nachgelegt: Mit dem 20-jährigen David Pfeil verstärkt ein talentierter Außenverteidiger die Mannschaft von Trainer Timo Rost.

Bis 2017 spielte Pfeil in Aue, ehe er sich für einen Wechsel zum 1. FC Nürnberg entschied. Dort kickte er zunächst in der B-Jugend-Bundesliga, anschließend auch in der A-Jugend in der höchsten Spielklasse.

Nach einem Abstieg im ersten Jahr führte der Defensivspieler sein Team in der Bayernliga als Kapitän aufs Feld - und zum direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga.dme

Kommentare