1860 siegt trotz verschossenen Elfmeters

Im letzten Heimspiel des Jahres ist den Regionalliga-Fußballern des TSV 1860 Rosenheim noch einmal ein wichtiger Sieg gelungen.

Durch das 1:0 gegen den FV Illertissen haben die Sechziger die direkten Abstiegsplätze wieder verlassen. Der Siegtreffer der Rosenheimer durch Moritz Moser fiel erst in der Schlussphase. Bereits in der Anfangsviertelstunde hätte Luftetar Mushkolaj die Hausherren in Führung bringen können, er scheiterte allerdings mit diesem Foulelfmeter an Illertissens Keeper Kevin Schmidt. Ziegler

Kommentare