Rosenheims nächste Nationalspielerin?

16-jährige Starbulls-Verteidigerin Celine Mayer in der A-Nationalmannschaft dabei

Celine Mayer im Einsatz bei der Nationalmannschaft.
+
Celine Mayer im Einsatz bei der Nationalmannschaft.

Eishockey-Verteidigerin Celine Mayer von den Starbulls Rosenheim wurde zum Lehrgang der Eishockey-Nationalmannschaft eingeladen, der aktuell in Füssen stattfindet. Hat Rosenheim bald die nächste A-Nationalspielerin?

Rosenheim – Tolle Nachrichten für Eishockey-Verteidigerin Celine Mayer von den Starbulls Rosenheim. Die 16-Jährige wurde zum Lehrgang der A-Nationalmannschaft eingeladen. Sie durchlief sämtliche Nachwuchsteams der Starbulls Rosenheim sowie die Nachwuchsteams des DEB und spielt aktuell für die U17-Jugend der Starbulls sowie für den ESC Planegg in der Frauenbundesliga.

Erstmals in den 28-köpfigen Kader berufen

Nach ihrer Nominierung für die U18-Nationalmannschaft im August durch die Bundestrainerin Franziska Busch wurde sie nun erstmals für den Lehrgang der A-Nationalmannschaft in Füssen in den 28-köpfigen Kader berufen.

Nachwuchstrainer Oliver Häusler: „Das hat sie sich verdient“

„Wir freuen uns sehr, dass Celine für die A-Nationalmannschaft berufen wurde. Für die Nationalmannschaften zu spielen ist immer eine besonders große Ehre für unsere Spielerinnen und Spieler. Außerdem bestätigt eine Berufung auch unsere konstant gute Arbeit in unseren Nachwuchsmannschaften und ist eine besondere Auszeichnung für unseren Verein. Celine hat sich diese Nominierung erarbeitet und durch ihre stets guten und zuverlässigen Leistungen in der Abwehr, sowohl in unseren Nachwuchsteams, als auch in den Nachwuchsteams des DEB, mehr als verdient“, so ihr Nachwuchstrainer Oliver Häusler.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mario Zimmermann bei U20-WM dabei: Waldkraiburger in Kanada am Start

„Ich freue mich auf den nächsten Schritt“

„Ich freue mich sehr, dass ich die Möglichkeit bekomme bei dem Lehrgang mit der A-Nationalmannschaft mein Können zu beweisen und viele neue Erfahrungen zu sammeln. Nach der Berufung für die U18-Weltmeisterschaft Anfang des Jahres freue ich mich auf diesen nächsten Schritt“, erklärte Celine Mayer nach ihrer Nominierung.

Länderspiele gegen die Schweiz abgesagt

Aufgrund von Corona Infektionen in der Schweizer Nationalmannschaft mussten die Länderspiele gegen die deutsche Nationalmannschaft abgesagt. Statt den geplanten Länderspielen stehen intensive Trainingseinheiten auf dem Programm.

Die Frauen-Nationalmannschaft absolviert den Lehrgang noch bis 18. Dezember in Füssen.

Kommentare