Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Bund Deutscher Radfahrer

Zühlke wird neuer Bahnrad-Bundestrainer für den Vierer

Tim Zühlke
+
Tim Zühlke (rechts neben Kristina Vogel) wird Bundestrainer für den Bahnrad-Vierer.

Tim Zühlke wird neuer Bahnrad-Bundestrainer im Ausdauerbereich bei den Männern. Der 42-Jährige tritt zum 1. Januar 2022 die Nachfolge von Sven Meyer an, der seit Mai 2011 das Amt inne hatte, teilte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) mit.

Berlin - Zühlke war zuletzt erfolgreich als Junioren-Nationaltrainer beim BDR tätig. Dabei hatte der den Bahnrad-Vierer zu den WM-Titeln 2019 und 2021 geführt. Nun will er auch bei den Männern an die einst erfolgreichen Zeiten anknüpfen.

„Ich werde den Weg, den Sven Meyer eingeschlagen hat, weitergehen und eventuell noch etwas draufsetzen“, sagte der 42-Jährige, der selbst Bahnradprofi war. 1997 wurde er Vize-Junioren-Weltmeister im 1000-Meter-Zeitfahren. dpa

Kommentare