Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Radsport

Weltmeister Ganna gewinnt Auftakt von Tirreno-Adriatico

Filippo Ganna
+
Schnellster beim Kampf beim Auftakt von Tirreno-Adriatico: Zeitfahr-Weltmeister Filippo Ganna.

Weltmeister Filippo Ganna hat das Auftaktzeitfahren der Rad-Fernfahrt Tirreno-Adriatico für sich entschieden.

Lido di Camaiore - Der Italiener siegte auf dem 13,9 Kilometer langen Kurs im Badeort Lido di Camaiore mit elf Sekunden Vorsprung vor dem Belgier Remco Evenepoel. Der deutsche Kletterspezialist Emanuel Buchmann, der bei dem Rennen seine Vorbereitung auf den im Mai stattfindenden Giro d'Italia fortsetzt, spielte erwartungsgemäß keine Rolle und belegte mit 1:32 Minuten Rückstand Platz 109.

Das sogenannte Rennen zwischen den Meeren über sieben Etappen wird vor allem in der zweiten Hälfte sehr anspruchsvoll. Allerdings gibt es in diesem Jahr keine echte Bergankunft. Die Schlussetappe findet am Sonntag rund um San Benedetto del Tronto an der italienischen Ostküste statt. dpa

Mehr zum Thema

Kommentare