+++ Eilmeldung +++

Auto brennt komplett aus - Vollsperre der A94 bei Ampfing

Mehrere Kilometer Stau

Auto brennt komplett aus - Vollsperre der A94 bei Ampfing

A94 - Am frühen Donnerstagabend (30. Juni) steht der Verkehr auf der A94 bei Ampfing. Der Grund ist …
Auto brennt komplett aus - Vollsperre der A94 bei Ampfing
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Klassiker

Tour-Sieger Pogacar gewinnt Radrennen Strade Bianche

Tadej Pogacar
+
Tour-Sieger Tadej Pogacar gewann das Schotterrennen in der Toskana.

Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar hat das Frühjahrs-Radrennen Strade Bianchi in Italien gewonnen. Der 23 Jahre alte Slowene erreichte nach 184 Kilometern als Solist nach einer rund 50 Kilometer langen Flucht das Ziel in Siena.

Siena - Für Pogacar war es der erste Sieg bei dem Rennen, das auch über Schotterstraßen führt. Damit unterstrich der zweimalige Tour-Sieger nach dem jüngsten Gewinn der UAE-Tour seine starke Frühform.

Zweiter wurde mit 37 Sekunden Rückstand der 41 Jahre alte frühere Weltmeister Alejandro Valverde aus Spanien. Rang drei belegte dahinter der Däne Kasper Asgreen. Während des Rennens in der Toskana gab es etwa zur Hälfte einen Massensturz, in den auch Weltmeister Julian Alaphilippe verwickelt war. Der Franzose konnte im Gegensatz zu anderen Fahrern das Rennen fortsetzen. dpa

Mehr zum Thema