Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Tour de France

7. Tour-Etappe: Showdown auf der Skipiste

7. Etappe
+
Die siebte Etappe der Tour de France 2022 führt über 176,3 Kilometer von Tomblaine nach La Planche des Belles Filles.

Bei der ersten Bergankunft der 109. Tour de France werden die Favoriten ihre Form zeigen müssen.

Tomblaine - Nach dem Start in Tomblaine bei Nancy geht es am Freitag in Richtung Süden, wo in den Vogesen nach 176,3 Kilometern das Ziel auf der Skipiste La Super Planche des Belles Filles liegt. Der sieben Kilometer lange Anstieg weist am Ende die größten Schwierigkeiten auf, wenn Steigungen von 20 und 24 Prozent zu bewältigen sind. Eigentlich ist der Berg eine Skipiste, die man für die Tour de France teilweise asphaltiert hat. Dennoch gibt es kurz vor dem Ziel einen Schotterabschnitt. Die sportlichen Leiter rechnen damit, dass eine Gruppe durchkommt. dpa

Mehr zum Thema

Kommentare