Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Tour de France

9. Tour-Etappe: Erste Alpenetappe, zweite Bergankunft

9. Etappe
+
Die neunte Etappe der Tour de France 2022 führt über 192,9 Kilometer von Aigle in der Schweiz nach Chatel.

Zu Besuch bei den Chefs: Die neunte Etappe der 109. Tour de France startet in Aigle am Sitz des Radsport-Weltverbandes UCI. Nach einer Schleife durch die Schweiz inklusive der Überquerung des 1778 Meter hohen Col de la Croix geht es zurück nach Frankreich.

Aigle - Dort muss vor dem Ziel der mehr als 15 Kilometer lange Pas de Morgins bewältigt werden, ehe es nach insgesamt 192,9 Kilometern hinauf zur zweiten Bergankunft in Les Portes du Soleil geht. Da am Montag der erste Ruhetag ansteht, können die Profis etwas mehr Kräfte investieren als auf einer normalen Alpenetappe. dpa

Mehr zum Thema

Kommentare