Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Podcast zur Tour de France 2021

Inside Bora-hansgrohe (14. Folge): „Morgen wird knallhart, wir werden alles versuchen“

Lukas Pöstlberger (Mitte) könnte für die schwere Etappe am Samstag eine Option sein.
+
Lukas Pöstlberger (Mitte) könnte für die schwere Etappe am Samstag eine Option sein.
  • Tobias Ruf
    VonTobias Ruf
    schließen

In der 14. Folge des Podcasts zur Tour de France 2021 „Inside Bora-hansgrohe“ spricht Teammanager Ralph Denk über den Rekord von Mark Cavendish, die Strategie seines Teams für die kommenden Tage und die anspruchsvolle Etappe am Samstag. Zudem gibt er Einblicke in die Strategie-Findung bei Bora-hansgrohe.

Carcassonne - Mark Cavendish hat die 13. Etappe der Tour de France 2021 gewonnen und damit Geschichte geschrieben. Mit seinem 34. Etappensieg bei einer Tour egalisierte der Brite den Rekord von Eddy Merckx. Für Bora-hansgrohe war es nach dem gestrigen Etappensieg durch Nils Politt ein eher ruhiger Tag. „Das stimmt auf den ersten Blick, dennoch war es eine hektische und anspruchsvolle Etappe“, sagt Teammanager Ralph Denk im Tour-Podcast „Inside Bora-hansgrohe.

*Hinweis der Redaktion: Anbei lesen Sie eine Zusammenfassung der aktuellen Folge, den gesamten Inhalt finden Sie hier im Podcast

* Haben Sie Fragen an Ralph Denk und wollen Teil des Podcasts sein? Schicken Sie Ihre Frage an tobias.ruf@ovb24.de

Podcast zur Tour de France: Hier geht es zur aktuellen Folge

Zudem spricht Denk über den historischen Tag von Cavendish. „Das ist wirklich beeindruckend. Mark hatte eine Durststrecke über vier Jahre und hat sich da wieder rausgezogen. Das ist schon eine außergewöhnliche Entwicklung“.

Im zweiten Teil des Podcasts beantwortet Denk Hörerfragen und spricht über die Strategie für die kommenden Tage. Der Fokus liegt dabei auf Wilco Kelderman und Emanuel Buchmann.

Podcast zur Tour de France 2021: So entstehen Strategien bei Bora-hansgrohe

Im Hintergrundthema geht es in der 14. Folge um die verschiedenen Rennstrategien, die in einem Radsportteam entwickelt werden. Denk erklärt, wie und wann Strategien festgelegt werden, wer alles in den Prozess involviert ist und welche Fahrer seines Teams besonders strategisch denken.

Tour de France 2021: Alle Termine und Ergebnisse im Überblick
Tour de France 2021: Die Gesamtwertung und die Trikotwertungen

Tour de France 2021: Das Aufgebot von Bora-hansgrohe

Peter Sagan (Slowakei), Geb.: 26.01.1990
Emanuel Buchmann (Deutschland), Geb.: 18.11.1992
Wilco Kelderman (Niederlande), Geb.: 25.03.1991
Lukas Pöstlberger (Österreich), Geb.: 10.01.1992
Tour de France 2021: Das Aufgebot von Bora-hansgrohe

Abschließend gibt es einen Ausblick auf die 14. Etappe der Tour de France 2021, die am Samstag stattfindet. Dabei müssen insgesamt fünf Berge überquert werden, eine Ausreißer-Attacke scheint vielversprechend. „Die morgige Etappe wird knallhart, der Kampf um die Ausreißergruppe wird wie Krieg. Wir haben mit Patrick Konrad und Lukas Pöstlberger zwei Optionen“, so Denk abschließend.

Quelle: ovb-online.de

*ovb-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

truf

Mehr zum Thema

Kommentare