Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Radsport

Bahnrad-WM 2021 findet in Roubaix statt

Bahnrad-WM
+
Die Bahnrad-WM 2021 sind kurzfristig ins französische Roubaix vergeben worden.

Die Bahnrad-Weltmeisterschaften 2021 sind kurzfristig nach Roubaix vergeben worden. Das teilte der Weltverband UCI mit.

Aigle - Die Titelkämpfe sollen demnach vom 20. bis 24. Oktober im Vélodrome Jean Stablinski stattfinden. Ursprünglich sollte die WM vom 13. bis 17. Oktober in Aschgabat/Turkmenistan stattfinden. Wegen der Corona-Pandemie war dieses Vorhaben aber gestrichen worden.

Die letzte WM fand Ende Februar 2020 unmittelbar vor dem Ausbruch der Pandemie noch in Berlin statt. Danach war der WM-Termin wieder in die Herbst-Monate verlegt worden. dpa

Kommentare