Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Radrennen GP de Fourmies

Ackermann sprintet auf Platz zwei - Viviani siegt

Pascal Ackermann
+
Pascal Ackermann wechselt zur neuen Saison von Vora-hansgrohe zum UAE-Team.

Der deutsche Topsprinter Pascal Ackermann hat beim Radrennen GP de Fourmies in Frankreich den zweiten Platz belegt und seine derzeit gute Form unterstrichen.

Fourmies - Der Pfälzer musste sich nach 197,6 Kilometern im Sprint nur dem italienischen Ex-Europameister Elia Viviani geschlagen geben. Dritter wurde der Kolumbianer Fernando Gaviria. Ackermann hat seit Anfang Juli mehrere Top-Platzierungen erzielt, darunter ein Tagessieg und den zweiten Gesamtrang bei der Deutschland Tour.

Zur neuen Saison wechselt der 27-Jährige von Bora-hansgrohe ins UAE-Team um Tour-de-France-Champion Tadej Pogacar. dpa

Mehr zum Thema

Kommentare