PLATINI KLAGT: BLATTER IST DER GRÖßTE EGOIST

Platini klagt: Blatter ist der größte Egoist Michel Platini macht die FIFA und deren Ex-Boss Joseph Blatter für sein Aus als UEFA-Boss verantwortlich.

Michel Platini macht die FIFA und deren Ex-Boss Joseph Blatter für sein Aus als UEFA-Boss verantwortlich.

„Sie haben nach etwas gesucht, das mir schadet“, klagte der Franzose in einem Interview. Wegen einer dubiosen Zahlung von 1,8 Millionen Euro, die Platini im Jahr 2011 von der FIFA erhalten hatte, war Platini 2015 für acht Jahre gesperrt worden. Nach einem Richterspruch des Internationalen Sportgerichtshofs CAS wurde die Sperre später auf vier Jahre reduziert. „Die verschiedenen internen Instanzen der FIFA wurden von den Leuten, die die Fäden zogen, ausgenutzt. Ich lebte in der Hoffnung, dass sie die Wahrheit sagen würden, aber das ist nie passiert“, klagt Platini. An Blatter, der für sechs Jahre suspendiert wurde, lässt er kein gutes Haar: „Er ist der größte Egoist, den ich je gesehen habe.“

Kommentare