Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


WM-Test: Ungarn vs. DFB-Elf im Live-Ticker

Budapest - Auf dem Weg nach Südafrika hat die DFB-Elf in Budapest gegen Ungarn ihr vorletztes Testspiel vor der WM bestritten. Die Partie im Live-Ticker zum Nachlesen.

Abpfiff! Die DFB-Elf gewinnt mit 3:0!

91. Min: Neuer mit einer Glanzparade. Er verhindert den Anschlusstreffer der Ungarn.

88. Min: Die deutsche Elf macht trotz der klaren Führung weiter Druck. 

81. Min: Die DFB-Elf dominiert das Geschehen. Janssen vergibt aus fünf Metern.

76. Min: Marin kämpft um sein WM-Ticket. Bislang ein ganz starker Auftritt des Werder-Spielers. Bis Dienstagabend muss Jogi Löw die Streichkandidaten benennen. 

73. Min: Cacau netzt nach einem Alleingang ein. 3:0 für Jogis Jungs. Plötzlich gelingt der DFB-Elf fast alles. Die Chancen werden konsequent verwertet.

71. Min: Arne Friedrich geht für den Debütanten Holger Badstuber vom Platz.

69. Min: 2:O für Deutschland! Mario Gomez stochert den Ball ins Tor. Marin hat toll vorbereitet: erst den Ball erobert und dann sabuer gepasst. Das zwölfte Länderspieltor für Gomez im 33. Spiel.

66. Min: Endlich mal wieder so etwas wie eine Chance für das DFB-Team. Boateng flankt auf Cacau. Der Ball kullert am Tor vorbei.

62. Min: Kroos, Trochowski und Klose müssen das Feld für Marin, Gomez und Janssen räumen.

57. Min: Freistoß für Ungarn in aussichtsreicher Position. Doch der Ball geht neben das Tor.

55. Min: Das Spiel der DFB-Elf wirkt zerfahren. Die Ungarn kommen jetzt häufiger in die deutsche Hälfte. 

49. Min: Der Ball rollt wieder. Die Mannschaften müssen sich nach dem Wiederanpfiff erst sammeln. Bislang spielt sich alles im Mittelfeld ab. Im deutschen Team spielen Aogo für Khedira und Cacau für Özil.  

Halbzeit! Die DFB-Elf führt durch einen von Lukas Podolski verwandelten Foulelfmeter mit 1:0!

43. Min: Powerplay der Adlerträger. Klose legt auf, Özil vergibt schon wieder frei vor dem Tor.

40. Min: Unverändertes Bild - Deutschland macht das Spiel, kommt zu guten Aktionen, doch der Zug zum Tor fehlt. Den Ungarn gelingen nur vereinzelte Entlastungsangriffe.

33. Min: Super-Stafette der DFB-Elf im Mittelfeld. Klose schließt ab, zimmert aber knapp über das gegnerische Gehäuse.

31. Min: Fernschuss Kroos, Kiraly kann ins Aus lenken. Die anschließende Ecke bleibt für die Gastgeber folgenlos.

26. Min: Nach langer Zeit mal wieder eine gute Möglichkeit für die Ungarn. Aber Torwart Neuer kommt aus seinem Kasten und entschärft die Situation.

24. Min: Deutschland hat mehr Ballbesitz als die Ungarn. Doch bislang können Jogis Jungs die Überlegenheit nicht in Tore ummünzen.

17. Min: Schon wieder eine 100-Prozentige für Özil. Doch abermals ist Kiraly mit einer tollen Parade auf dem Posten. Wackelkandidat Trochowski ackert fleißig.

15. Min: Khedira legt auf, Özil vergibt eine Großchance.

11. Min: Die DFB-Elf spielt druckvoll nach vorne und lieferte schöne Kombinationen. Khedira interpretiert die 6er-Position sehr offensiv. Podolski spielt wie entfesselt.

9. Min: Gefährlicher Angriff der Ungarn. Doch Arne Friedrich klärt.

5. Min: Foulelfmeter für Deutschland. Toooor! 1:0! Lukas Podolski ballert ins rechte obere Eck. Zuvor war Per Mertesacker nach einem Zweikampf zu Boden gegangen. Doch der Pfiff kam höchst überraschend.

3. Min: Fernschuss Podolski, Glanzparade Kiraly.

1. Min: Das Spiel ist angepfiffen. Die deutsche Mannschaft spielt in den traditionellen weißen Trikots.

Anpfiff: 20 Uhr!

Die deutsche Elf: Neuer - Boateng, Mertesacker, Friedrich, Westermann - Khedira - Trochowski, Özil, Kroos, Podolski - Klose.

Zuschauer: 20.000

DFB-Elf: Der vorläufige WM-Kader

Löws endgültiger WM-Kader - und wer nicht dabei ist

Löws endgültiger WM-Kader - und wer nicht dabei ist

Bundestrainer Joachim Löw testet im vorletzten Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft vor der Fußball-WM am Samstagabend gegen Ungarn den Schalker Heiko Westermann als linken Verteidiger. In der Innenverteidigung probt Löw mit dem Berliner Geburtstagskind Arne Friedrich (31 Jahre) neben dem gesetzten Abwehrchef Per Mertesacker. Der Hamburger Jérome Boateng verteidigt vor WM-Torwart Manuel Neuer auf der rechten Seite. Löw geht in Budapest mit einer offensiv ausgerichteten Elf in die Partie. Neben Miroslav Klose, der den geschonten Philipp Lahm als Kapitän vertritt, bietet der Bundestrainer Lukas Podolski, Mesut Özil, Toni Kroos und Piotr Trochowski als offensive Kräfte auf. Zentral defensiv im Mittelfeld soll der Stuttgarter Sami Khedira agieren.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare