Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Tausende feiern die Meister-Spieler

+
Der FC Bayern ist Deutscher Meister

München - Mehr als 2000 Fans haben die Meister-Kicker des FC Bayern München am Sonntag beim lockeren Training gefeiert.

Die Stimmung beim Auslaufen der Stammspieler einen Tag nach dem 3:1-Sieg gegen den VfL Bochum und dem praktisch vollzogenen 22. Titelgewinn war bestens auf dem Vereinsgelände an der Säbener Straße.

Die Mannschaft hatte den ersten von möglichen drei Titeln am Samstagabend gemeinsam in München gefeiert. Die offizielle Meister- Party des Vereins mit der Meisterschale soll am kommenden Samstag nach dem Saisonfinale in Berlin folgen. “Wir werden es dann richtig krachen lassen“, kündigte Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge an. Geplant ist am kommenden Wochenende auch eine Präsentation auf dem Münchner Rathaus-Balkon.

Der Spieltag in Bildern

Der 33. Spieltag in Bildern

Der 33. Spieltag in Bildern

Trainer Louis van Gaal gab den Spielern nach der Übungseinheit am Sonntag bis Mittwoch frei. Im letzten Spiel beim Absteiger Hertha BSC dürfte er am kommenden Samstag nicht das Top-Team aufbieten. Er wisse noch nicht, “ob ich Ersatzspieler aufstelle“, sagte er. Aber da Hertha schon abgestiegen sei, “könnte ich das einfach machen“. Van Gaal will jetzt alles ausrichten auf den nächsten Höhepunkt, das DFB- Pokalfinale am 15. Mai ebenfalls im Berliner Olympiastadion gegen den SV Werder Bremen. “Für mich ist jetzt der Pokalsieg wieder wichtiger als das letzte Ligaspiel“, sagte van Gaal.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare