Nico Rosberg sieht sich nicht als "1b"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Nico Rosberg.

Monte Carlo - Nico Rosberg sieht sich im Formel-1-Team Mercedes keineswegs als “1b“ neben dem siebenmaligen Titelträger Michael Schumacher.

 Der Nachrichtenagentur dpa sagte der gebürtige Wiesbadener vor dem Großen Preis in seiner Wahlheimat Monaco: “Michael ist Rekordweltmeister. Aber ich kann nach diesen anderthalb Jahren schon sagen, dass sportlich gesehen nicht mehr viel zwischen uns liegt.“ Bedenken, dass er wie Landsmann Nick Heidfeld auch in ein paar Jahren noch ohne Renngewinn dastehen könnte, hat der 93-malige Grand-Prix-Starter nicht. “Ich bin überzeugt, dass ich bald die Möglichkeit haben werde, Rennen zu gewinnen“, sagte der 25-Jährige.

Die Formel 1 2011: Alle Fahrer und ihre Autos

Die Formel 1 2013: Alle Fahrer und ihre Autos

dpa

Zurück zur Übersicht: Mehr Sport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare