Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Neuer Supercup steigt in Augsburg

Augsburg - Die Neuauflage des Supercups wird in diesem Jahr in der Augsburger impuls arena ausgetragen. Falls der FC Bayern das deutsche Double holt, gibt es eine Sonderregelung.

Der Wettbewerb, der nach 14 Jahren erstmals wieder am 7. August 2010 stattfindet, wird zwischen dem Deutschen Meister und dem DFB-Pokalsieger ausgespielt.

Sollte der Deutsche Meister gleichzeitig Sieger des DFB-Pokals sein, wird er gegen den deutschen Vizemeister antreten. Im November 2009 hatte die Mitgliederversammlung des Ligaverbandes die Wiedereinführung des Supercups beschlossen.

„Wir freuen uns sehr, dass sich der Ligaverband als Austragungsort für Aungburg und unsere impuls arena entschieden hat. Wir werden alles daran setzen, gute Gastgeber zu sein“, sagt FCA-Geschäftsführer Andreas Rettig.

pm

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare