Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Debüt gegen Köln

Nationalspieler Timo Werner gerät nach Rückkehr zu RB Leipzig ins Schwärmen

Timo Werner bei seiner Rückkehr zu RB Leipzig.
+
Timo Werner bei seiner Rückkehr zu RB Leipzig.
  • VonNils Wollenschläger
    schließen

In der vergangenen Woche ist Timo Werner vom FC Chelsea zu RB Leipzig gewechselt. Lesen Sie hier, was der Nationalspieler nach seinem Debüt gesagt hat:

Nach etwas mehr als zwei Jahren beim FC Chelsea ist Timo Werner zurück in der Bundesliga. Der Nationalspieler hat sich erneut RB Leipzig angeschlossen. Für die Sachsen hat er bereits von 2016 bis 2020 gespielt.
HEIDELBERG24 verrät Ihnen, warum eine Aussage von Timo Werner unmittelbar nach seinem Saisondebüt Fans des VfB Stuttgart verärgern könnte.

Werner hat 2013 sein Bundesliga-Debüt für die Stuttgarter gefeiert. 2016 wagt er den Schritt nach Leipzig. Im Trikot von RB entwickelt er sich schließlich zum Nationalspieler. (nwo)

Kommentare