Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


„Er ist ein Stimmungsmacher“

Salihamidzic geht bei Choupo-Moting in die Offensive – und macht Ansage zu Harry Kane

Sportvorstand des FC Bayern München: Hasan Salihamidzic.
+
Sportvorstand des FC Bayern München: Hasan Salihamidzic.
  • Patrick Mayer
    VonPatrick Mayer
    schließen

Hasan Salihamidzic vom FC Bayern wirbt um Eric Maxim Choupo-Moting und zeigt sich begeistert von Tottenham-Torjäger Harry Kane. Ein Transfer-Indiz?

München – Die Bilanz von Eric Maxim Choupo-Moting bis zum 13. Spieltag der Fußball-Bundesliga? Neun Tore und drei Vorlagen für den FC Bayern in zehn Pflichtspielen seit Anfang Oktober. Das kann sich wahrlich sehen lassen. Bewerbungsunterlagen für eine weitere Zusammenarbeit an der Säbener Straße und in der Allianz Arena München?

Eric Maxim Choupo-Moting: Stürmer überzeugt beim FC Bayern München

Der Vertrag des 33-jährigen Stürmers beim deutschen Bundesliga-Rekordmeister endet schließlich im Sommer 2023. Hasan Salihamidzic, Sportvorstand des bajuwarischen Fußball-Giganten, ist im Werben um den treffsicheren Hanseaten nun demonstrativ in die Offensive gegangen. Schließlich wurde jüngst Manchester United ein angebliches Interesse an Choupo-Moting nachgesagt.

„Dass er so einen Lauf hat, überrascht uns alle. Aber wir haben ihm die Qualität trotzdem zugetraut. Er hatte vorher Lewy (Robert Lewandowski, d. Red.) vor sich. Jetzt zeigt er, was er kann“, sagte Salihamidzic am Sonntagabend (6. November) in der Sendung „Sky90“ des gleichnamigen Pay-TV-Senders.

Im Video: Lobeshymnen für Bayerns Choupo-Moting – „Er ist überragend“

Tags zuvor hatte Choupo-Moting die Bayern mit einem Doppelpack zum 3:2 (3:2) bei Hertha BSC geschossen – und damit erneut Eigenwerbung betrieben. „Er gibt uns etwas, als Neuner. Wir würden ihn gerne halten! Ich habe einen guten Draht zu seinem Berater. Wir werden uns treffen und schauen, ob wir ihn zufriedenstellen können“, erzählte Salihamidzic bei Sky: „So, wie er spielt, ist er ein großer Gewinn für uns. (...) Er ist ein Super-Typ, deshalb haben wir ihn auch geholt. Ich freue mich, dass er hier ist und freue mich, wenn er hier bleibt.“ Klare Ansage vom FCB-Boss. Der Bosnier referierte weiter.

FC Bayern: Hasan Salihamidzic will Eric Maxim Choup-Moting halten

„Er fühlt sich pudelwohl in München. Er schießt zwar jetzt die Tore, aber er war auch als Lewandowski-Joker schon erfolgreich. Er ist anerkannt in der Mannschaft und ein Stimmungsmacher, überall angekommen“, schilderte Salihamidzic und meinte: „Er ist ein positiver Typ, passt zu dieser Mannschaft. Er freut sich, dass er mehr Einsatzzeiten hat und das Vertrauen zahlt er zurück. Und wenn beide Seiten das Gleiche wollen, sollte auch nichts schiefgehen.“

Torjäger der englischen Nationalmannschaft: Harry Kane von Tottenham Hotspur.

Noch ewig als Fußballer arbeiten kann der kamerunische Nationalspieler aber nicht – der Angreifer wird im März 34. In den vergangenen Monaten wurden die Münchner immer wieder mit Harry Kane von Tottenham Hotspur in Verbindung gebracht.

Harry Kane: Transfer aus London zum FC Bayern München?

Der Vertrag des 29-jährigen Engländers in seiner Heimatstadt London datiert bis Sommer 2024. Die „Spurs“ müssten ihren Torjäger folglich kommenden Sommer verkaufen. Sollte er an der Themse nicht verlängern – und will Tottenham noch eine angemessene Ablöse für einen Transfer kassieren.

Er ist einer der besten Stürmer der Welt.

Hasan Salihamidzic über Harry Kane

Die Chance für die Bayern? „Er ist ein Spieler, der bei einem anderen Verein spielt und darüber rede ich nicht gerne. Aber er ist einer der besten Stürmer der Welt“, sagte Salihamidzic bei Sky und nannte Kane einen „Top-Mittelstürmer, absolut“. Der Beleg: In 13 Saisonspielen der Premier League bis zum 6. November erzielte Kane zehn Treffer.

Ob die Münchner überhaupt eine Chance hätten? Salihamidzic erklärte zumindest: „Mittlerweile hat man gezeigt, dass man sich als Bayern München und als Hasan Salihamidzic auch mit Spielern beschäftigen kann, die der FC Liverpool, Manchester City, Real Madrid oder Juventus Turin haben wollen.“ (pm)

Kommentare