Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Krisengipfel am Mittwoch

Flick vor Blitz-Abschied beim DFB? Neueste Aussage spricht Bände

  • Alexander Kaindl
    VonAlexander Kaindl
    schließen

Oliver Bierhoff hat den DFB verlassen. Und Hansi Flick? Die Zukunft des Bundestrainers ist unklar, sein jüngstes Statement gibt tiefe Einblicke.

Frankfurt - Aus, Schluss, das war‘s: Die DFB-Zeit von Oliver Bierhoff ist vorbei. Der Direktor und Geschäftsführer hat seinen bis 2024 laufenden Vertrag vorzeitig aufgelöst. Es ist die Folge der zweiten verkorksten Weltmeisterschaft in Folge.

Deutscher Fußball-Bund (DFB)
Gründung: 28. Januar 1900, Leipzig
Präsident: Bernd Neuendorf
Hauptsitz: Frankfurt am Main

Oliver Bierhoff schmeißt beim DFB hin: Folgt jetzt auch Bundestrainer Hansi Flick?

Es war klar, dass nach der WM 2022 an der Otto-Fleck-Schneise diskutiert werden muss. Präsident Bernd Neuendorf hatte bereits angekündigt, dass es eine Analyse geben wird. Bundestrainer Hansi Flick wird deshalb am Mittwoch zu einem Krisengespräch in der DFB-Zentrale in Frankfurt erwartet. Schließlich steht schon in eineinhalb Jahren die Heim-EM 2024 an. Und da muss Deutschland ein anderes Gesicht zeigen. Deshalb müssen nun die Weichen für die Zukunft gestellt werden.

Die Frage ist nun: Wie sieht jenes deutsche Gesicht aus? Bierhoff ist weg. Und möglicherweise auch Flick? Der Bundestrainer hatte unmittelbar nach dem WM-Aus zwar betont, weitermachen zu wollen. Zu diesem Zeitpunkt wusste er aber noch nicht, dass Bierhoff das Handtuch werfen würde. Die Parameter haben sich verändert. Kommt es jetzt auch noch zum Blitz-Abschied des Trainers?

Flick vor Blitz-Abschied beim DFB? Neueste Aussage spricht Bände

Flicks Statement zum Rücktritt seines langjährigen Weggefährten (Pressestimmen zum Bierhoff-Aus) spricht jedenfalls Bände. Die Reaktion des 57-Jährigen wurde auf der DFB-Homepage veröffentlicht.

„Meinem Trainerteam und mir fällt im Moment die Vorstellung schwer, wie die durch Olivers Ausscheiden entstehende Lücke fachlich und menschlich geschlossen werden kann. Unsere Zusammenarbeit war immer von Loyalität, Teamgeist, Vertrauen und Zuverlässigkeit geprägt. Zusammenhalt war die DNA unseres Teams“, wird Flick bei dfb.de zitiert.

Das sind die schönsten Fan-Bilder von der WM 2022 in Katar

Die Katarer machten beim Eröffnungsspiel gegen Ecuador ordentlich Stimmung – zumindest in der ersten Halbzeit.
Deutlich entspannter geht es diese Dame beim Eröffnungsspiel an.
Auch die iranische Nationalmannschaft durfte sich trotz der Unruhen im eigenen Land über Unterstützung freuen.
Die argentinischen Fans genießen trotz der Auftaktniederlage ihrer Mannschaft die Stimmung in Katar.
Das sind die schönsten Fan-Bilder von der WM 2022 in Katar

Bleibt Hansi Flick noch Bundestrainer? „Oliver innerhalb des Teams mein erster Ansprechpartner und Freund“

Und weiter: „Für mich persönlich war Oliver innerhalb des Teams mein erster Ansprechpartner und Freund. Wir hatten als gemeinsames Ziel das Projekt EM 2024 in Deutschland. Dabei stand für Oliver immer und ausschließlich das Wohl der Nationalmannschaft, des DFB und des deutschen Fußballs im Mittelpunkt. Ich danke ihm persönlich und als Bundestrainer für diese lange Zusammenarbeit und das dabei entstandene unschätzbar hohe Vertrauen. Dieses Vertrauen ist und bleibt im Fußball das höchste Gut.“

Flick endet mit: „Die letzten Tage waren nicht einfach und ich wünsche Oliver und seiner Familie von Herzen das Allerbeste. Der deutsche Fußball und insbesondere die Nationalmannschaft haben ihm unglaublich viel zu verdanken.“

Was wird aus Bundestrainer Hansi Flick?

Zukunft von Fußball-Deutschland ungewiss: Krisengipfel am Mittwoch

Wie geht es nun mit Fußball-Deutschland weiter? Vor allem Flicks einleitende Worte lassen Fans aufhorchen. Sätze wie diesen liest man auch gerne einmal in Rücktritts-Statements. Kommt es tatsächlich zum großen Knall beim DFB? Spätestens ab Mittwoch dürfte man mehr wissen. (akl)

Rubriklistenbild: © Laci Perenyi / Imago

Kommentare