Abwärtstrend soll gestoppt werden

St. Pauli feuert Trainer und Sportdirektor - ein Nachfolger steht schon fest

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Markus Kauczinski ist nicht mehr Trainer des FC St. Pauli.

Der FC St. Pauli hat auf den sportlichen Negativtrend reagiert und sowohl Trainer Markus Kauczinski als auch Sportdirektor Uwe Stöver freigestellt. Der neue Trainer soll schon feststehen.

Hamburg - Der FC St. Pauli hat am Mittwoch Trainer Markus Kauczinski und Sportdirektor Uwe Stöver freigestellt. Damit reagierten die Hamburger auf den sportlichen Negativtrend seit der herben 0:4-Niederlage im Stadtderby gegen den Hamburger SV.

Den letzten Sieg gab es Anfang März gegen den SC Paderborn. Seitdem sind die Kiez-Kicker sieglos. Am vergangenen Wochenende unterlagen die Hamburger mit 1:2 bei Holstein Kiel.

Jos Luhukay soll St. Pauli in die Bundesliga führen

Der neue Mann an der Seitenlinie wird Jos Luhukay sein. Der Trainer, der unter anderem Hertha BSC und den VfB Stuttgart in der Bundesliga trainierte. war bis Dezember 2018 bei Sheffield Wednesday in der englischen Championship beschäftigt.

Er soll den FC St. Pauli im Aufstiegsrennen zurück in die Spur bringen. Aktuell liegt der Klub vier Punkte hinter dem Dritten Union Berlin auf Rang sechs. Auf den ersten direkten Aufstiegsrang hat der Kiez-Klub schon sieben Punkte Rückstand. Noch sind aber sechs Partien zu absolvieren.

Zurück zur Übersicht: Mehr Sport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare