Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


DFB-Gegner Serbien: Peinliche Pleite

+
Serbiens Superstar Nemanja Vidic.

Klagenfurt - Deutschlands Gruppengegner Serbien hat sich in einem WM-Test gegen Neuseeland eine überraschende Pleite geleistet.

Die Mannschaft von Trainer Radomir Antic verlor am Samstag im österreichischen Klagenfurt mit 0:1 gegen den WM-Außenseiter. Der in Göppingen geborene Stürmer Shane Smeltz von Gold Coast United erzielte in der 22. Minute den einzigen Treffer der Partie.

So wertvoll sind die 32 WM-Teilnehmer

So wertvoll sind die 32 WM-Teilnehmer

So wertvoll sind die 32 WM-Teilnehmer

Serbien trifft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika in Gruppe D auf Deutschland, Ghana und Australien. Neuseeland spielt in Gruppe F gegen Weltmeister Italien, Paraguay und die Slowakei.

dpa

Kommentare