Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Infektion vor Nations League

Corona-Chaos beim DFB-Team! Zwei FCB-Stars positiv: Sonntag waren sie noch auf der Wiesn

Leon Goretzka und Manuel Neuer (r.) sind positiv auf Corona getestet.
+
Leon Goretzka und Manuel Neuer (r.) sind positiv auf Corona getestet.
  • Florian Schimak
    VonFlorian Schimak
    schließen

Manuel Neuer und Leon Goretzka sind positiv auf Corona getestet worden und daher von der Nationalmannschaft abgereist. Beide waren zuletzt mit dem FC Bayern auf der Wiesn.

München - Corona-Chaos im DFB-Team! Wie der DFB auf der Pressekonferenz am Mittwoch mitteilte, sind Manuel Neuer und Leon Goretzka positiv auf Corona getestet worden. Am Mittwochnachmittag berichtete der SID, dass auch Julian Brandt vorzeitig aus dem Teamhotel abgereist sei.

Im Gegensatz zum FCB-Duo fiel ein Corona-Test beim Offensivspieler von Borussia Dortmund aber negativ aus. Brandt habe einen grippalen Infekt, teilte der DFB am Mittwochnachmittag mit. Maximilian Arnold vom VfL Wolfsburg wurde derweil nachnominiert.

Corona-Chaos beim DFB-Team: Bayern-Stars infiziert - Sie waren kurz davor auf dem Oktoberfest

Beide Bayern-Profis und der BVB-Star fallen damit für die letzten Nations-League-Spiele des Jahres am Freitag (23.) in Leipzig gegen Ungarn und am Montag (26.) in England aus. Für Kapitän Neuer wurde von Bundestrainer Hansi Flick der Hoffenheimer Schlussmann Oliver Baumann nachnominiert. Beide FCB-Stars waren am Sonntag mit dem FC Bayern auf der Wiesn.

„Den beiden Spielern des FC Bayern geht es gut, sie werden nach München zurückkehren und sich in häusliche Isolation begebe“, teilte der Rekordmeister in einer Pressemitteilung am Mittwochmittag mit.

Manuel Neuer fällt für die kommenden Länderspiele wegen eines positiven Corona-Tests aus.

Der Corona-Schock aus dem Nichts wirft Hansi Flicks Pläne gewaltig über den Haufen. Die infizierten Neuer und Goretzka mussten abreisen, weitere Testreihen begannen umgehend - und der Bundestrainer telefonierte Nationalspielern für eilige Nachnominierungen hinterher: Zwei Monate vor dem WM-Start ist der letzte Lehrgang schon vor dem ersten Spiel empfindlich gestört.

„Klar, die Alarmglocken gehen bei einem an“, sagte Nationalspieler Jonas Hofmann auf dem DFB-Campus wenige Minuten nach der Verkündung der beiden positiven Fälle. Bei ihrer Anreise nach Frankfurt/Main am Montag hatten Neuer und Goretzka noch einen negativen Antigen-Test vorgelegt - doch am Mittwochmorgen war die medizinische Abteilung gefordert. „Sie hat gut, schnell und richtig gehandelt“, attestierte Hofmann.

Ob weitere Nationalspieler für die Nations-League-Duelle gegen Ungarn am Freitag (20.45 Uhr/ZDF) in Leipzig und drei Tage später in London gegen England (20.45 Uhr/RTL) ausfallen, werden die weiteren Testergebnisse der nächsten Tage zeigen - am Mittwoch war der Rest des DFB-Trosses zunächst negativ. Neuer war aber am deutschen Mannschaftshotel in einem Shuttle mit Kimmich und Leroy Sané angekommen. Noch am Sonntag hatte der komplette Bayern-Kader das Münchner Oktoberfest besucht. (smk/sid)

Kommentare