Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Nach Pleite in Lissabon

BVB: Erling Haaland erstaunt – Stürmer kann eine Szene nicht nachvollziehen

BVB-Stürmer Erling Haaland schlägt die Hände über den Kopf zusammen
+
Erling Haaland konnte die Rote Karte für seinen BVB-Kollegen Emre Can nicht nachvollziehen.

Gegen Sporting Lissabon wurde Emre Can mit einer Roten Karte vom Platz geschickt. BVB-Kollege Erling Haaland konnte es nicht fassen.

Dortmund - Borussia Dortmund musste in Lissabon eine schmerzhafte 1:3-Niederlage einstecken. Dass BVB-Kollege Emre Can eine Rote Karte sah, kann Erling Haaland überhaupt nicht verstehen, weiß RUHR24*.

Bitter für den Norweger: Er musste zuschauen, wie sein Verein das Weiterkommen in der Königsklasse verspielte. Der Verein kann sich vor dem abschließenden Spieltag in der Gruppenphase nicht mehr für das Achtelfinale qualifizieren. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Kommentare